AES Encryption

Mit diesem Tool können Sie Daten mit AES online verschlüsseln. Sie werden mit den internen PHP Funktionen openssl_encrypt() bzw. mcrypt_encrypt() und der MySQL Funktion AES_ENCRYPT() erstellt. Die 128 bzw. 256 Bit Verschlüsselungen werden alle parallel generiert. Mit dabei die 128 Bit Verschlüsselung von MySQL und die 256 Bit Verschlüsselung die auch bei OpenSSL (AES CBC encryption) eingesetzt wird. Diese ist in der Javascript-Welt auch bekannt unter Gibberish-AES oder CryptoJS.
Eingabe
Passwort:

Ergebnis 128 Bit (MySQL)

256 Bit (OpenSSL)

Was ist AES?

Der Advanced Encryption Standard (AES) ist ein symmetrisches Kryptosystem, das als Nachfolger für DES und 3DES im Oktober 2000 vom National Institute of Standards and Technology als Standard bekanntgegeben wurde. Nach seinen Entwicklern Joan Daemen und Vincent Rijmen wird er auch Rijndael-Algorithmus genannt.

Der Rijndael-Algorithmus besitzt variable, von einander unabhängige, Block- und Schlüssellängen von 128, 160, 192, 224 oder 256 Bit. Rijndael bietet ein sehr hohes Maß an Sicherheit; erst mehr als 10 Jahre nach seiner Standardisierung wurde der erste, theoretisch interessante, praktisch aber nicht relevante Angriff gefunden. AES schränkt die Blocklänge auf 128 Bit und die Wahl der Schlüssellänge auf 128, 192 oder 256 Bits ein. Die Bezeichnungen der drei AES-Varianten AES-128, AES-192 und AES-256 beziehen sich jeweils auf die gewählte Schlüssellänge.

Der Algorithmus ist frei verfügbar und darf ohne Lizenzgebühren eingesetzt, sowie in Soft- und Hardware implementiert werden. AES ist in den USA für staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassen.

Nicht zu verwechseln ist AES-256 mit Rjandel-256. AES-256 ist um genau zu sein Rijandels 128 Bit Algorithmus mit einem 256 Bit Schlüssel.

Quellen: wikipedia.org und weitere